ClickCease
Wir stehen für Unabhängigkeit und Transparenz in der Finanz- und Versicherungsbranche

Berufsunfähigkeitsversicherung

Hochwertige Finanz- und Versicherungsberatung für Juristen im Rhein-Main-Gebiet

Bekannt aus:

Sie können finanzielle Risiken frühzeitig identifizieren und absichern.

Die Berufsunfähigkeit wird häufig unterschätzt, obwohl sie statistisch gesehen jeden vierten Arbeitnehmer in Deutschland im Laufe seiner Karriere betrifft. Die Arbeitskraft ist ein wertvolles Gut, das geschützt werden sollte. Da der staatliche Schutz in diesem Bereich begrenzt ist, können gesetzlich Rentenversicherte im Falle der Berufsunfähigkeit nur geringe Leistungen erwarten.
Eine private Berufsunfähigkeitsversicherung bietet folgende Vorteile:
  • Finanzielle Absicherung bei Berufsunfähigkeit
  • Unterstützung bei der Aufrechterhaltung Ihres Lebensstandards
  • Deckung von medizinischen Kosten im Zusammenhang mit der Berufsunfähigkeit
  • Hilfe bei der Wiedereingliederung in den Beruf
  • Schutz vor finanziellen Verlusten aufgrund des Wegfalls des Einkommens
  • Individuelle Anpassungsmöglichkeiten der Versicherung an Ihre persönlichen Bedürfnisse und Risiken
  • Ergänzung zur gesetzlichen Rentenversicherung

Warum sollten Sie unsere Beratung in Anspruch nehmen?

  • Sie erhalten eine individuelle und unabhängige Beratung, die auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist.
  • Unverbindliche Angebote werden für Sie erstellt, damit Sie verschiedene Optionen vergleichen können.
  • Ihr Versicherungsschutz wird maßgeschneidert und auf Ihre persönliche Situation abgestimmt.
  • Wir bieten Ihnen günstige Konditionen, ohne unnötige Leistungen, die für Sie nicht erforderlich sind.
  • Ihre Daten werden bei einer anonymisierten Risikovoranfrage geschützt und nicht bei den Versicherungsanbietern gespeichert.
  • Auch nach dem Versicherungsabschluss stehen wir weiterhin als Ansprechpartner zur Verfügung. Wir unterstützen Sie bei Beratungen und Anpassungen, falls sich Ihre Lebensumstände ändern sollten.

Wir legen bei der Berufsunfähigkeitsversicherung Wert auf folgende Aspekte:

  • Unsere Versicherung erteilt Ihnen die Leistungsgarantie, dass sie nicht ablehnen wird, wenn Sie noch in der Lage sind, einen Beruf zu verrichten, der Ihrer bisherigen Lebensstellung entspricht.
  • Sie sind nicht unbedingt dazu verpflichtet, ärztlichen Anweisungen zu folgen, um Leistungen zu erhalten. Entscheidend ist dabei, ob die ärztliche Anweisung zumutbar ist.
  • Sie haben die Möglichkeit, Ihre Versicherung zu erweitern und zusätzliche Leistungen in Anspruch zu nehmen, falls Sie heiraten, ein Kind bekommen oder ein Kind adoptieren.
  • Im Unterschied zur üblichen Regelung, dass der Versicherte „voraussichtlich dauernd außerstande“ sein muss, seinen Beruf auszuüben, wird der Prognosezeitraum zur Feststellung der Berufsunfähigkeit auf 6 Monate verkürzt. Dadurch können Leistungen schneller erbracht werden.
  • Selbst wenn die Berufsunfähigkeit noch nicht nachgewiesen ist, sind Leistungen bereits ab einer Arbeitsunfähigkeit von 4-6 Monaten möglich.

Wählen Sie den passenden Tarif für Ihre individuelle private Berufsunfähigkeitsversicherung aus

Es gibt viele Aspekte zu beachten, wenn man nach einer privaten Berufsunfähigkeitsversicherung sucht. Wichtige Entscheidungsfaktoren sind:
  • Die individuelle Berufsgruppe und das damit verbundene Berufsrisiko.
  • Die Auswahl der richtigen Versicherungssumme, um den Lebensstandard im Falle einer Berufsunfähigkeit abzudecken.
  • Die angebotenen Leistungen der Versicherung.
  • Ein ausreichender Schutz bei psychischen Erkrankungen.
  • Die Möglichkeit einer Nachversicherungsgarantie.
  • Die Konditionen für Renten- und Kapitalzahlungen.
  • Die Höhe des monatlichen Beitrags.
Die Leistungsumfänge der verschiedenen Anbieter für private Berufsunfähigkeitsversicherungen können erheblich variieren. Es ist daher unerlässlich, die Unterschiede zwischen den Anbietern genau zu kennen und sorgfältig zu analysieren. Unsere Versicherungs- und Finanzberater stehen Ihnen zur Verfügung, um Ihnen alle Details zu den Unterschieden aufzuzeigen.

Jetzt Anfrage stellen

Wir beraten Sie gerne umfassend und persönlich bei Ihrem Anliegen.

Häufige Fragen (FAQ)

Nein, eine alleinige Unfallversicherung ist nicht ausreichend. Diese bietet nur Leistungen im Falle von Unfällen und nicht im Falle einer berufsbedingten Krankheitsunfähigkeit. Da Krankheiten häufiger zu einer Berufsunfähigkeit führen als Unfälle, ist es wichtig, eine separate Berufsunfähigkeitsversicherung abzuschließen.

Es ist ratsam für jeden, eine Berufsunfähigkeitsversicherung abzuschließen, um seine Arbeitskraft abzusichern. Die gesetzliche Erwerbsminderungsrente bietet lediglich begrenzten Schutz und reicht oft nicht aus, um den gewohnten Lebensstandard aufrechtzuerhalten. Eine private Berufsunfähigkeitsversicherung dient dazu, finanzielle Einbußen im Falle von Berufsunfähigkeit auszugleichen.

Um den Lebensstandard auch bei Berufsunfähigkeit aufrechtzuerhalten, sollte man bei der Rentenwahl die gewohnten Ausgaben berücksichtigen. Um finanziell abgesichert zu sein, sollte die Berufsunfähigkeitsrente angemessen hoch sein. Damit ein umfassender Schutz gewährleistet ist, empfiehlt es sich, die Laufzeit der Berufsunfähigkeitsversicherung bis zum geplanten Rentenbeginn oder darüber hinaus zu wählen. Bei der Festlegung der Rentenhöhe und Laufzeit sollte die individuelle Situation und die eigenen Bedürfnisse berücksichtigt werden.

Die Berufsunfähigkeitsversicherung stellt eine der komplexesten Versicherungen dar, bei denen häufig viele Fragen auftauchen. Wenn Sie zum Beispiel eine verkürzte Prognosezeit wünschen oder wissen möchten, ob die Versicherung auf abstrakte Verweisung verzichtet und eine Nachversicherungsgarantie bietet, sind Sie bei uns genau richtig. Des Weiteren besteht oft Interesse am Unterschied zwischen Netto- und Bruttobeitrag. Unsere Experten stehen Ihnen gerne zur Verfügung, um Ihnen einen maßgeschneiderten Versicherungsschutz zu bieten und Sie individuell zu beraten.

Es liegt in Ihrer Verantwortung, die Höhe Ihrer Berufsunfähigkeitsrente festzulegen. Um Ihren momentanen Lebensstandard im Falle einer Berufsunfähigkeit beibehalten zu können, empfehlen wir Ihnen, etwa 80 Prozent Ihres aktuellen Nettoeinkommens als Richtwert zu versichern.

Bei der Berufsunfähigkeitsversicherung gibt es zwei verschiedene Zeiträume zu beachten: die Versicherungsdauer und die Leistungsdauer. Die Versicherungsdauer bestimmt den Zeitraum, innerhalb dessen eine Berufsunfähigkeit eintreten muss. Die Leistungsdauer hingegen bezieht sich auf den Zeitraum, in dem die Rente gezahlt wird. Um mögliche Versorgungslücken zu vermeiden, empfehlen wir, beide Zeiträume bis zum Erreichen des Rentenalters festzulegen. Dadurch stellen Sie sicher, dass Sie langfristig abgesichert sind.

Die Berufsunfähigkeitsversicherung wird aktiviert, wenn eine Person aufgrund von Krankheit, Verletzung oder Pflegebedürftigkeit nicht mehr in der Lage ist, ihren Beruf auszuüben. Psychische Erkrankungen sowie Erkrankungen des Skelett- und Bewegungsapparats zählen zu den häufigsten Ursachen für Berufsunfähigkeit. In manchen Fällen können individuelle Leistungsausschlüsse aufgrund eines erhöhten Risikos festgelegt werden.
Es empfiehlt sich, eine Berufsunfähigkeitsversicherung abzuschließen, um sich finanziell abzusichern, falls man aufgrund einer Krankheit oder eines Unfalls dauerhaft nicht mehr arbeiten kann. Die staatlichen Leistungen, wie beispielsweise die Erwerbsminderungsrente, bieten oft nicht ausreichend Schutz, um den bisherigen Lebensstandard beizubehalten. Eine Berufsunfähigkeitsversicherung unterstützt dabei, den Lebensstandard aufrechtzuerhalten und finanzielle Sorgen zu mindern.

Die Berufsunfähigkeitsrente wird basierend auf dem aktuellen Einkommen und den Vorgaben des Versicherers festgelegt. Es wird in der Regel empfohlen, sie auf etwa 60 bis 80 Prozent des letzten Jahresbruttoeinkommens abzusichern. Mit einer solchen Rente kann man den Lebensstandard aufrecht erhalten und auch finanzielle Verpflichtungen wie beispielsweise Altersvorsorge, Steuern und Krankenversicherungsbeiträge abdecken.

Der Preis einer Berufsunfähigkeitsversicherung wird von verschiedenen Faktoren beeinflusst, wie z. B. dem Beruf, Vorerkrankungen und gefährlichen Hobbys. Deshalb können die Beiträge unterschiedlich ausfallen. Als Beispiel könnte eine gesunde Controllerin, die im Alter von 30 Jahren eine Berufsunfähigkeitsversicherung abschließt, die bis zum 67. Lebensjahr läuft und eine monatliche Rente von 2.000 Euro vereinbart, etwa 62 Euro pro Monat zahlen. Ein gesunder medizinischer Fachangestellter, der im Alter von 25 Jahren eine Rente von 1.000 Euro versichert und einen Vertrag bis zum 67. Geburtstag abschließt, könnte etwa 52 Euro pro Monat zahlen. Es ist ratsam, verschiedene Angebote zu vergleichen, um den passenden Schutz zu einem angemessenen Preis zu finden.

Unsere Zielgruppen

Studenten-Mobile
Jurist-Mobile
Anwalt-Mobile

Ihr Ansprechpartner

Bild Tim -Mobile
Bild Nav-Mobile

Jederzeit für Sie erreichbar

Kontakt

Jetzt Termin vereinbaren

Adresse

Oberes Schleidchen 34
66885 Bedesbach

Öffnungszeiten

Mo. – Fr.: 09:00 – 18:00 Uhr
Sa.: 10:00 – 16:00 Uhr

Kontakt